Avancerad sökning
Din kundvagn är tom
Ändra i din kundvagn Gå till kassan
Rechtserkenntnis Durch Richtermehrheiten: 'Group Choice' in Europaischen Justiztraditionen
  • Bandtyp: Inbunden
  • Språk: Tyska
  • Utgiven: 201601
  • Antal sidor: 362
  • Vikt i gram: 721
  • ISBN10:3161543610
  • ISBN13:9783161543616

Rechtserkenntnis Durch Richtermehrheiten: 'Group Choice' in Europaischen Justiztraditionen

(Inbunden)
Beskrivning:

Wenn mehrere Richter zur Entscheidung desselben Falles berufen sind, verschrankt sich die Aufgabe der normgebundenen Rechtserkenntnis mit der einer kollektiven Entscheidungsfindung ("group choice"). Die resultierenden Schwierigkeiten und Losungsverfahren werden seit der Antike diskutiert. Unterschiedliche Regelungen in europaischen Justiztraditionen werden dadurch gepragt, ob das Verfahrensergebnis in einem Kollegialakt oder in einer Mehrheit von Einzelerkenntnissen besteht.Abgesehen von Problemen der Mehrheitsbildung bei quantitativen oder qualitativen Divergenzen uber den Urteilstenor zwingt die Begrundungspflicht zur Findung von zugleich mehrheitsgetragenen wie stimmigen Urteilsgrunden. Dies fuhrt auf die Frage, ob die juristische Methode, die Singularmethode ist, nicht einer Erweiterung bedarf, die den Einigungsprozess im Richterkollegium einer nachvollziehbaren Methodik unterwirft.

Kundrecensioner och bloggar

Sök fler böcker:

Kunder som köpt denna bok har
även köpt:
Lägg i kundvagn Pris199 kr
Lägg i kundvagn Pris169 kr
Uppgång och fall
av Strömquist, Liv
Lägg i kundvagn Pris199 kr
Miniatyrmakaren
av Burton, Jessie
Pris54 kr
Min mors självbiografi
av Kincaid, Jamaica
Lägg i kundvagn Pris208 kr